head
head1leerexpertenleerausfuehrungleernachruestungleerblank
head2leerbeteiligteleerfoerdermittelleerleerblank
head3leeranschauungleerfaqleerkontaktleerpartnerleerblank

Falls Sie bereits an den Gemeinderat denken - wir tun es auch

Amoksicherung ist gewiss kein Thema, mit dem Sie sich jeden Tag und voller Freude auseinandersetzen. Deswegen bieten wir an, Ihnen die Planung und Koordinierung so weit wie nur irgend möglich abzunehmen. Dies könnte schrittweise geschehen:

Schritt 1:
In einem ersten Gespräch, telefonisch oder bei Ihnen, klären wir grundsätzliche Fragen.

Schritt 2:
Bei einem Ortstermin in der Schule ermitteln wir den konkreten Bedarf und sagen Ihnen, welche Elemente weiterverwendet werden können und welche im Sinne einer wirksamen Amoksicherung erneuert werden müssen.

Schritt 3:
Wir unterstützen Sie beim Erstellen der Unterlagen, die für die Bewilligung der Mittel nötig sind.

Schritt 4:
Wir sorgen dafür, dass sich ein lokaler Systempartner um die Lieferung, Montage, Funktionskontrolle, Einweisung und auf Wunsch auch um die weitere Wartung kümmert.

Schritt 5:
Je nach dem, wie zügig die Mittel bewilligt werden, kann die Amoksicherung bereits wenige Wochen nach unserem ersten Gespräch für jeden Schüler und Lehrer verfügbar sein.

Alle unsere Leistungen sind kostenlos, sofern es sich um eine baden-württembergische Schule handelt.

blankblankblankDatenschutzblank